Das Haus der Möglichkeiten

Für dieses Objekt, ein Mehrfamilienhaus im Zentrum der Kleinstadt Springe nahe Hannover, ist eine ganze Reihe von Nutzungsmöglichkeiten denkbar: Vom Prinzip her ist es ein klassisches Mehrfamilienhaus mit drei abgetrennten Wohnungen. Es könnte aber auch sehr gut als Zuhause für eine große Familie dienen. Vater, Mutter, Großmutter und Großvater, Kind und Kegel – Wäre das vielleicht etwas für Sie?

Mehr-Generationen-Haus oder ein Zuhause für eine Lebens-Gemeinschaft

Auch ein Mehrgenerationenhaus ist denkbar, Menschen, die sich mögen und die generationenübergreifend zusammenleben möchten, bilden quasi eine neue Familie. Die Jungen helfen den Alten und die Alten helfen den Jungen. Also ein Gemeinschaftswohnen, wie es immer beliebter wird und was den Charakter der Großfamilie mit mehreren Generationen unter einem Dach wiederbelebt. Sehr gut eignet es sich auch dafür, Wohnen und Arbeiten unter einem Dach zu verbinden. Die Erdgeschosswohnung würde sich perfekt als Büro oder Kanzlei eignen…

Eine Immobilie mit Potential

Das Gebäude wurde ca. ca. 1900 in massiver Backstein-Bauweise errichtet. Zum Teil ist es verputzt. Im Jahre 2004 wurde das Haus komplett saniert und bis heute wurden stetig Renovierungen und Verbesserungen vorgenommen. Auf der Straßenseite befindet sich ein großes Tor, hinter dem sich ein riesiger Raum öffnet, der als Lagerraum, als Garage oder für viele andere Nutzungen denkbar ist. Hier passt sogar Ihr Boot oder Ihr Wohnmobil mit hinein…

Parkmöglichkeiten für mehrere PKWs befinden sich im gepflasterten Hof. Ein Anbau hinter dem Haupthaus – mit einer holzverschalten Fassade – hat zusätzlichen Wohnraum geschaffen und einen großen gepflasterten Innenhof, der sich sehr schön zu gemütlichen Grillabenden eignet.

Drei Wohnungen, viele Möglichkeiten

In dem Gebäude gibt es drei Wohnungen, eine im Erdgeschoss sowie zwei im Obergeschoss. Der Eingang zu allen drei Wohnungen erfolgt vom Hof aus. Die Wohnung im Erdgeschoss hat einen zusätzlichen separaten Zugang.

Wohnung I Im Obergeschoss verfügt über eine gemütliche Wohnküche, die das Zentrum der Wohnung darstellt. Eine Treppe führt hinunter in einen sehr großzügigen Wohnraum. Hier finden viele Besucher Platz oder die Familie trifft sich für einen gemütlichen Fernsehabend. Das offene Wohnen über mehrere Ebenen mit großen Deckenhöhen und lockerer Gestaltung gibt dem Raum einen loftähnlichen, großzügigen und ganz besonderen Charakter.

Wohnung I mit ihrem ungewöhnlichen Zuschnitt, mit der Küche als gemütliches Zentrum der Wohnung und mit dem imposanten Wohnbereich vermittelt eine Ahnung davon, was mit diesem Haus noch möglich ist.

Hinter einem Tor an der Straße verbirgt sich dieser riesige Raum, der noch auf eine schlaue Nutzung wartet.

Wohnung II befindet sich ebenfalls im Obergeschoss gegenüber von Wohnung I. Sie verfügt über vier Zimmer – eines als doppeltes Zimmer mit einer Mitteltür verbunden – und ein Tageslichtbadezimmer mit großer Eckbadewanne. Ein weiterer Raum enthält alle nötigen Anschlüsse für die Nutzung als Küche. Wohnung I und II werden derzeit zusammen bewohnt, so dass der als Küche vorgesehene Raum anderweitig genutzt werden kann.

Wohnung III im Erdgeschoss verfügt über insgesamt vier Zimmer, die wahlweise als Schlaf- oder Kinderzimmer nutzbar sind. Die Küche hat Platz für einen Esstisch, das Badezimmer enthält eine Eck-Dusche. Hier kann Ihr Büro oder Ihre Kanzlei untergebracht werden. Diese Einheit kann auch vermietet werden oder für eine zweite befreundete Familie als abgeschlossene Wohnung in einer Gemeinschaft genutzt werden. Wohnen oder Wohnen und Arbeiten in der Gemeinschaft mit bis zu drei Parteien wäre möglich.

Wohnung III ist zur Zeit vermietet. Darum können von dieser Wohnung
keine Bilder im Exposé gezeigt werden.

Das Haus ist teilweise unterkellert. Der Keller beherbergt die Hausanschlüsse und befindet sich im alterstypischen Zustand.